Chris Heimpel

Chris Heimpel

FR: Märchen von den Roten und Schwarzen

Die Jungsozialisten um ihren Vorsitzenden Chris Heimpel ließen sich über den sozialen Wohnungsbau in der österreichischen Metropole informieren. Mit fast 60 Prozent öffentlich geförderten Wohnungen könne den „horrenden Spekulationen“ begegnet werden, lobte der Jungsozialist. Das wolle man auch mit Blick auf hessische Großstädte „in die SPD tragen“. Zum Artikel

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.