Meine Posts

2016 18/Jan

Mit Erschrecken hat die SPD-Fraktion im Römer einen Bericht des HR aufgenommen, wonach bei dem Ex-NPD-Landesvorsitzenden Jörg Krebs eine illegale Schusswaffe sichergestellt worden sei. „Die Meldung, dass bei einem bekennenden Frankfurter Rechtsradikalen eine illegale Schusswaffe sichergestellt wurde ist erschreckend und zeigt, wie militant sich die Neo-Nazi-Szene organisiert“, so der SPD-Stadtverordnete Christian Heimpel. Krebs, der über […]

Weiterlesen
0
2016 18/Jan
Der 40 Jahre alte Krebs ist seit 2006 Stadtverordneter, von 2008 bis 2012 war er NPD-Landeschef. Mitte 2015 trat er aus der NPD aus. Aus Reihen der SPD kam die Forderung, den Ausschluss von Krebs aus dem Stadtparlament zu prüfen. Es gehe auch darum, die Sicherheit der Versammlung zu gewährleisten, schrieb der SPD-Stadtverordnete Christian Heimpel auf Twitter. Zum Artikel
Hessenschau: Revolver bei Ex-NPD-Chef gefunden
2014 25/Jul
Auch Christian Heimpel (SPD) stellte fest, dass es unter den Einwanderern einen zunehmenden Antisemitismus gebe, dem sich die Stadtgesellschaft entgegenstellen müsse. Zum Artikel
FNP: Gemeinsam gegen Antisemitismus
2014 24/Jul

Stadtverordneter Christian Heimpel, SPD:    Frau Vorsteherin, liebe Kolleginnen und Kollegen!   Auf Herrn Hübner gehe ich jetzt, aufgrund der kurzen Zeit, nicht ein. Ich glaube, das wäre auch eine Überbewertung des eben Gesagten.   (Beifall)   Noch einmal etwas ganz Grundsätzliches zu der Demonstration am 12. Juli. Wir Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten stehen für die […]

Weiterlesen
0